Möchtest du mich noch besser kennenlernen?

… darum 33 Dinge über mich, die Du so nicht wusstest

 

Ich finde es auch spannend, etwas über Menschen zu erfahren, Ein wenig über „mich Seite“ hast Du schon erfahren.

  1. Ich mag die Zahl 33- wenn ich gefragt werde, „wie alt bist du“ , sage ich 33 Seelenjahre.
  2. Mein Lieblingsbuch ist von Hermann Hesse „Siddhartha“
    Siddhartha zieht immer wieder weiter mit seinem Freund Govinda.
  3. Schwarztee mit Zitrone trinke ich sehr gerne
  4. Zum Frühstück esse ich Haferflocken mit frischen Obst und Joghurt
  5. Mangos und Ananas frisch, schmecken die gut.
  6. Meine Lieblingsblumen sind in meinem Garten. Jede Menge Rosen, am liebsten pink und orange.
  7. Das lustigste und schönste Geschenk war von meinen Berg-Freunden zum 40. Geburtstag. Ein Kletterwochenende. Um 2 Uhr nachts als Überraschung, ausgeleuchteter Kletterfelsen mit Teelichtern und Fackeln. Irgendwann ging die Musikbox an mit: Spiel mir das Lied vom Tod….schaurig
  1. Ein eindrucksvolles Geschenk meiner Hotelgäste in Djerba, nach einem Skorpion-Workshop an Weihnachten. Ich bekam einen eingeschweißten Skorpion im Glas.
  2. Schneeketten musste ich schon öfters alleine anlegen. Es hat des öfteren fürchterlich geschneit auf dem Weg nach Zürs.
  3. Am liebsten sitze ich am Abend auf der Yoga Matte.
  4. Sportausbildungen habe ich schon viele gemacht.
  5. Jede Mende Sport DVD`s habe ich. Kann mich schwer entscheiden, welche möchte ich denn gerne machen.
  6. Ich liebe es sehr, nach Italien zu reisen
  7. Der Gardasee ist mein wiederkehrendes Urlaubsdomizil
  8. Ich kenne dort sämtliche Mountainbike Routen.
  1. Ich liebe Spaghetti in allen Variationen.
  2. Gedanklich werfe ich viele Bälle in die Luft und schaue welche kommen zurück. Jeder Ball hat eine Idee für mich
  3. Ein Kontrast Programm zur hektisch Welt ist das buddhistische Zentrum in Bordo, wo ich schon zweimal eine Woche verbrachte. Tibetisches Heil-Yoga hieß der Kurs. In die Achtsamkeit und Ruhe einzutauchen, in eine meditative Entspannung. Danke für diese Erfahrung.
  4. Mein Lieblingsfilm zum Relaxen ist „Mama Mia“, den ich schon sehr oft gesehen habe –„Punkt-Punkt-Punkt..“
  5. und auch als Musical in New York.
  6. Bei einem Hochtouren Wochenende wurde ich abgeseilt in eine Gletscherspalte. Ich hatte mega Angst, diese bizarre Welt zu besichtigen.
    1. Ein wunderschöner Film ist für mich auch eine “Pretty Woman” mit Julia Roberts. Den habe ich auch schon des öfteren gesehen
    2. Ich bin unglaublich stolz auf meine beiden Kinder, Carmen und Markus. Sie sind großartig.
    3. Meinen Mann liebe ich dafür, dass er mir immer den nötigen Freiraum gibt, anders wäre ich nicht auszuhalten
    4. Auf dem  Clubschiff AIDA in der Karibik hatte ich das Vergnügen mit dem Bike unterwegs zu sein und durch Kakteenfelder zu fahren.
    5. Es war ein Traum, in Ägypten in der Wüste auf einer Isomatte im Juli zu übernachten. Im Morgengrauen kam eine Kamelkarawane.
    6. In Ägypten hielt ich meinen Astro-Workshop in einem Beduinenzelt unter freien Sternenhimmel. Vor dem Zelt stand „Camilla das Kamel „  – wie aus 1001 Nacht
    7. Der erste offizieller Auftritt vor Publikum mit Mikrofon war im Robinson Club-Schweizer Hof. Da musste ich aus meiner Komfortzone raus… Irgendwie wird`s schon gehen
    8. Der Tennisplatz war mal meine zweite Heimat. Meine Kinder wollten deswegen nie Tennis lernen. 2 mal habe ich die Stadtmeisterschaft gewonnen, „WOW“, war das ein Champion Gefühl.
    9. Auf einem Markt auf Djerba habe ich mir ein Olivenholz-Kamel und Schüsseln gekauft. Und wie bringe ich das dann alles in das Flugzeug in mein Reisegepäck?
    1. Kreative Mal-Kurse in verschiedenen Kunstakademien gaben mir das Know-how für eine eigene Vernissage.
    2. Ich glaube, ich bin ein Zigeunerkind . Ein Wohnmobil kommt mir sehr entgegen , damit bin ich gerne unterwegs.
    3. Ein abgelaufen Reisepass kurz vor Reiseantritt Montag früh und ich bekam Sonntag Nachmittag in der Bezirkshauptmannschaft Bregenz einen Notfall-Pass ausgestellt. DDanke an mein Heimatland Österreich! Das muss mal jemand nachmachen .

    Wird es endlich ruhiger in meinem Leben ? Das wünschte ich mir öfters…

    Buche hier dein Erstgespräch - es ist kostenfrei:

     

    Im Erstgespräch (15 Minuten) kläre ich mit dir dein Anliegen und worum es geht. Schicke mir deine Kontaktdaten und ich melde mich bei dir.

    Ich freue mich schon auf unseren ersten Kontakt.

    Datenschutzerklärung

    12 + 3 =

    Pin It on Pinterest

    Share This